Showing 5 Result(s)

Der Wohlfühltag – Ein Rendezvous mit dir selbst

Du fühlst dich orientierungslos, ohnmächtig? Überfordert mit allem? Möchtest wieder tanzen, dich lebendig fühlen, dich spüren? Willst nicht immer nur rennen. Dann erlaube dir, dich einfach hinzusetzen, schau dich um,  schließe die Augen und beobachte deinen Atem,  atme 2, 5 oder 10 Minuten Erlaube es dir jeden Tag Du musst nichts verändern, du darfst zur …

Achtsam durch die Rauhnächte

Achtsam durch die Rauhnächte Die zwölf Tage und Nächte von Heiligabend bis zum Dreikönigstag umgibt ein besonderer Zauber. In dieser Zeit können wir tief zur Ruhe kommen und dem Leben eine neue, stimmigere Richtung geben. Die Rauhnächte haben eine uralte Tradition. Durch die Differenz in der Zeitrechnung des Sonnen- und Mondjahres ist die Zeit zwischen …

Waldspaziergang – Finde die Stille in der Natur

Nach den vielen Monaten mit Online-Yoga, Zoom-Meetings und webinaren sehnen sich nicht nur meine Augen nach Entspannung, Natur, Sonne, Bewegung und „echten“ Menschen. Geht es dir auch so? Dann lass dich von mir auf einem Waldspaziergang mit Augenübungen, Yoga, Achtsamkeit, Atmung, Meditation, … inspirieren. Wer regelmäßig in den Wald geht, baut Stress besser ab. Das …

Neurogenes Zittern

Bekannt gemacht wurde die Idee des neurogenen Zitterns durch den Traumatherapeuten David Berceli, der verschiedene Übungen entwickelt hat, mit denen sich ein Zittern bewusst auslösen lässt. Er nennt seine Therapie TRE „Tension & Trauma Releasing Exercises“. Übersetzt heißt das in etwa: Übungen, die Spannung und Traumata abbauen. Babys und Tiere zittern wenn sie Druck empfinden, …

4 Yogahaltungen – schnell raus aus dem Stress

»Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren.« (B.K.S. Iyengar) Also: Los geht’s. Ich stelle dir 4 Übungen vor, die du weiter unten in meinem Video anschauen kannst. Katze Die Katze ist vielleicht die bekannteste moderne Yoga-Übung. Sie ist ein Warm-up für alle anderen Asanas und ideal, wenn du nur Zeit …